Elektro Heizstrahler für die Terrasse

An diesen lauen Sommerabenden lohnt es sich mit Freunden, Bekannten, der Familie bzw. Nachbarn auch etwas länger draußen auf der Terrasse bzw. im Garten zu sitzen.

Allerdings wird es dann mit der Zeit relativ schnell kühl. Um die Abende etwas zu wärmen, gibt es die sehr gute Erfindung der Heizstrahler. Diese gibt es in der Form von gasbetriebenen Strahlern bzw. als Elektro Heizstrahler, die mit Strom betrieben werden.

Diese Heizstrahler werden entweder freistehend (z.B. als Pilz) oder an der Wand (bzw. unter der Markisse) hängend angeboten. Sie bieten  z.T. sehr unterschiedliche Leistungen (z.T. bis 2400 Watt). Ein Elektroheizstrahler kann eine kleine Gruppe von Personen (rund 3-4 Personen) wärmen.

Der Vorteil von diesen Strahlern ist, dass man sich nicht um das Gas kümmern muss. Viele der Elektroheizstrahler sind auch von der Leistung her flexibel einstellbar, so dass die Wärme auch reguliert werden kann. Man benötigt lediglich eine Steckdose, ein ausreichend langes Stromkabel und schon kann man gemütlich länger draußen sitzen.

25.6.11 22:12

Letzte Einträge: Hundetransportbox aus Aluminium für eine sichere Unterbringung im Auto

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manni / Website (27.8.11 13:52)
Sehr Gute Seite!


Michael / Website (3.10.11 17:13)
Diese Dinger nicht zu lange und zu oft verwenden, brauchen sehr viel Strom. In einer Stunde je nach Region und Stromanbieter ein Euro Kosten pro Stunde.


Markus / Website (16.1.12 16:30)
Super Webseite, gefällt mir sehr gut! Weiter so ....

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen